Karate

Übungsleiter: Dr. Christian Peter Oehmichen

Termin: Dienstags 19.30 - 21.00 und Samstags 10.00 - 11.30

 

Was ist Karate?
Karate-Do ist eine ca. 1000 Jahre alte asiatische Kampfkunst, die aus dem chinesisch geprägten Okinawa erst vor ca. 90 Jahren nach Japan und von dort vor ca. 60 Jahren nach Deutschland gelangte. Aufgrund der Übergriffe von Piraten auf den Seehandelsrouten und des generellen Waffenverbotes bestand die Notwendigkeit der Selbstverteidigung. Daher ist Karate bis heute eine defensive Kampfkunst. Ursprünglich als Selbstverteidigungsmethode entwickelt, zielt sie darauf ab einen wachen Geist und gesunden Körper auszubilden. Hier treffen sich Elemente von Individual- und Mannschaftssport und man kann Karate sowohl als traditionellen Breiten- als auch als Leistungssport betreiben. Die Grundidee im Karate-Do ist lebenslanges Lernen und Training, von daher kann man in jedem Alter einsteigen und sich deutlich verbessern.
Wir trainieren barfuß, in den Anfängerkursen zunächst in lockerer Trainingskleidung, ab der Vorbereitung auf die erste Gürtelprüfung dann im Karate-Gi, dem weißen Anzug.

Termine 2019

    

 

 

15.12.2019:

Nikolausfeier